3G-Regel für Besuch im Rathaus

ab Mittwoch, den 24.11.2021

24.11.2021


Aufgrund der Entwicklung der pandemischen Lage gilt ab Mittwoch, dem 24.11.2021 die 3G-Regel. Das heißt, dass Bürger/innen nur noch Zutritt in das Rathaus erhalten, wenn sie ein Impfzertifikat, ein Genesenennachweis oder ein gültiges negatives Testergebnis - gegebenfalls in Kombination mit einem Personalausweis - vorlegen.

Das Rathaus steht der Öffentlichkeit grundsätzlich während der gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung. Zur Vermeidung von Wartezeiten wird eine vorherige Terminvereinbarung dringend empfohlen.

Für den Besuch des Rathauses wurden zwei Servicestellen eingerichtet, die von Bürgern/-innen in Anspruch genommen werden können.

  • Die Servicestelle im Haupteingang, ist für die Abwicklung der zahlreichen Termine im Einwohnermeldeamt, Standesamt und Steueramt vorgesehen.
  • Die Servicestelle im Nebeneingang an der Schloßstraße, steht für alle anderen Anliegen zur Verfügung.

Der Einlass erfolgt nur mit Mund- und Nasenschutz (OP-Maske oder FFP2), diese ist selbst mitzubringen! Beide Eingänge sind mit einer Funkklingel ausgestattet.

Wir bedanken uns bei allen Bürgern/-innen für ihre Mithilfe!


Alle Kolleginnen und Kollegen sind weiterhin über die direkte Durchwahl oder per E-Mail erreichbar. 

Eine Übersicht finden Sie hier: www.grossheide.de/ansprechpartner.html